Meine Nacharbeit

Für das Brautpaar und die Gäste liegen nun Monate der Vorbereitung und ein unvergesslicher Tag, samt Feier bis tief in die Nacht hinter ihnen und sie können entspannen und sich zurücklehnen.

Meine Arbeit geht aber weiter

Nachdem ich alle am Tag der Hochzeit entstandenen Bilder auf meinem PC gesichert habe, schaue ich mir jedes einzeln entstandene Bild an und sortiere die verwackelten und unscharfen, wie auch ungewollten Bilder, aus
(Augen zu, unerwünschte Gegenstände oder Leute im Hintergrund, etc.).
Das nimmt ca. 1 Tag in Anspruch.

Behutsame Retusche und sorgfältige Bildbearbeitung

Der nächste Schritt ist die Bearbeitung der Bilder.

Hierbei achte ich darauf behutsam und sorgfältig vorzugehen.
Unerwünschte Hautunreinheiten und Ähnliches werden weggezaubert.
Meist ist aber selbst das nur minimal nicht nötig, da die Make-up Artisten schon einen fantastischen Job erledigen.
Aber, alle Bilder erhalten ihren persönlicher Look, sie werden grundoptimiert in Sachen Schärfe und Farben und selbstverständlich die Wünsche des Paares umgesetzt.

Das Hochzeitsfotobuch – eine ganz besondere Erinnerung…

Jedes Hochzeitsbuch ist anders und eine wundervolle Erinnerung für das Paar, an einen außergewöhnlichen Tag.
Ich kreiere ein Buch, welches den gesamten Tag noch einmal für das Paar erzählt:

  • vom Ankleiden,
  • der Trauung
  • den ungezwungenen Momenten
  • bis hin zu den ausgelassenen Partybildern

Mit viel Liebe zum Detail wähle ich die Bilder für das Buch aus und gebe jedem so seinen besonderen Touch.

Die Übergabe

Sind alle Bilder und das Hochzeitsbuch fertig, ist es endlich soweit, ich vereinbare mit dem Paar einen Termin zur Nachpräsentation.
Wir schauen uns gemeinsam alle Bilder an, blättern das Hochzeitsfotobuch durch und dürfen so noch einmal euren wunderbaren Tag erleben <3

Für mich ist es immer wieder ein einzigartiger Moment wenn das Paar seine Hochzeit in seinem Buch verewigt sieht.
Nichts ist magischer als diese kostbaren Momente anhand der Fotografien noch einmal zu erleben.

Ich danke allen Paaren, die mir bisher ihr Vertrauen geschenkt haben <3

Und ich hoffe ihr konntet einen Eindruck davon gewinnen, was eine Hochzeit fotografisch alles beinhaltet und wie es für mich als Fotografin ist, sie zu begleiten.

Und hiermit endet die Blogserie zur Hochzeit – oder wollt ihr noch lesen, was ich tue wenn es regnet?

Dann schreibt mir das in die Kommentare! und ich werde euch im nächsten Beitrag erläutern, was man tut, wenn es am Hochzeitstag regnet 🙂
So viel vorweg – Da ist einiges machbar und so individuell, wie bei Sonnenschein – versprochen!

Eure Desirée

Über den Autor Desirée Lantrewitz

Mein Name ist Desirée Lantrewitz und ich bin Fotografin im Bereich Portraits, Business, Social Media, Werbung und Hochzeiten.
Seit 2014 bin ich als Fotografin und Social Media Beraterin tätig.
Im Februar 2017 startete ich dann als selbstständige Fotografin.
Durch meine Fotografie bekommt dein Unternehmen ein Gesicht, halte ich deine emotionalsten Momente für die Ewigkeit fest, oder verhelfe deinem Internetauftritt zu dem nötigen letzen Schliff.
Zusammen mit meiner 42-Megapixel Kamera bekommst du professionelle, hochwertige, echte Bilder von dir, die deinen Internet-Auftritt perfekt machen, deine Bewerbung oder Unternehmen perfekt ergänzen, oder deine Traumhochzeit einzigartig und für immer einfangen.
Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme und deinen individuellen Auftrag 🙂